Die Rede der Familie Yozgat zum 10. Todestag am Halitplatz in Kassel

Anlässlich des 10. Todestages von Halit am 6. April 2016 hat Ismail Yozgat über rassistische Kontinutäten seit dem NS und den Taten des NSU gesprochen und dargelegt warum die Umbenennung der Holländischen Straße in Halit Straße als Symbol und zur Erinnerung an alle NSU-Opfer wichtig ist.

Die Familie forderte das Gericht auf endlich eine Vor-Ort-Besichtigung am Tatort, im Internetcafé, zu machen, um die Lügen und Ungereimtheiten des damaligen Verfassungsschutz-Mitarbeiters Andreas Temme aufzuklären.

Hier zur geht es zum Transkript der Rede durch die Initiative 6.April

Advertisements